Unsere Kanzlei veranstaltet monatlich eine Vortragsreihe zu bestimmten Themen im Erbrecht. Für jedermann verständlich berichten wir und beantworten Ihre Fragen.

Veranstaltungsort

in unserer Kanzlei
Neustädtischer Markt 22
14776 Brandenburg an der Havel

Zeit

jeweils am letzten Mittwoch im Monat um 18:00 Uhr

Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung ist notwendig.

Da die Teilnehmeranzahl begrenzt ist, melden Sie sich bitte telefonisch unter (03381) 22 72 99 oder per E-Mail an.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Thema vorschlagen

Welche Bereiche und Probleme interessieren Sie? Unterbreiten Sie uns Ihren Vorschlag per E-Mail und wir prüfen, ob wir dazu einen Vortrag vorbereiten können.

Erbrecht: Die Immobilie im Erbrecht

25.09.2019

Gehört eine Immobilie zur Hinterlassenschaft, so bringt dieser Vermögenswert nicht nur bei der Gestaltung des letzten Willens, sondern auch bei der Erbauseinandersetzung Besonderheiten mit sich. Das betrifft sowohl die Verwaltung als auch die durchzuführende Erbauseinandersetzung. Die Interessen der Miterben gehen nicht selten auseinander. Ich gebe Ihnen einen Überblick der Gestaltungsmöglichkeiten und schildere die Besonderheiten im Umgang mit Immobilien im Streitfall.

Referentin: Rechtsanwältin Silke Nitschke

Erbrecht: Der demenzkranke Erblasser

30.10.2019

Immer wieder treten Zweifel auf, ob Erblasser noch wirksam Testamente verfassen können oder konnten. Wo liegen die Grenzen der Testierfähigkeit und wie geht man bei Zweifeln hiermit um. Hierüber möchte ich Ihnen einen Überblick verschaffen.

Referentin: Rechtsanwältin Silke Nitschke

Brandenburger Erbrechtstage (25. & 26.11.)

25.11.2019

An diesen beiden Tage können Sie sich in verschiedenen Vorträgen und Podiumsdiskussionen zu Themen, welche im Zusammenhang mit dem Erben und Vererben stehen umfassend informieren. Nähere Informationen zu Ort und Ablauf der zweitägigen Veranstaltung erhalten Sie demnächst hier. Ich freue mich auf Sie.

Erbrecht: Plötzlich enterbt – was nun?

11.12.2019

Hinterbliebene Abkömmlinge werden nach dem Tode eines Elternteils nicht selten mit ihrer Enterbung konfrontiert. Die Hintergründe sind vielfältig. Manchmal besteht kein Kontakt oder es herrschen zerrüttete Familienverhältnisse. Der Vortrag erläutert in verständlicher Weise die Möglichkeiten der Durchsetzung von Pflichtteilsansprüchen; gleichzeitig wird erläutert, wie Erben mit Pflichtteilsansprüchen von Abkömmlingen umzugehen haben.

Referentin: Rechtsanwältin Silke Nitschke

Erbrecht: Testamente richtig verfassen

29.01.2020

Testamente gibt es nicht von der Stange. Jeder hat seinen eigenen letzten Willen. Um diesen richtig umzusetzen und auch umsetzbar zu machen, bedarf es einer sorgfältigen Planung. Mit der Veranstaltung möchte ich einen kleinen Leitfaden für die Abfassung von Testamenten geben.

Referentin: Rechtsanwältin Silke Nitschke

Erbrecht: Vorsorgevollmacht und ihre Tücken

26.02.2020

Vielen Menschen haben sie: Die Vorsorgevollmacht an sie sind Rechte und Pflichten geknüpft. Ich möchte einen Überblick über Rechte und Pflichten des Vollmachtnehmers geben und gleichzeitig über Fragen von Vollmachtsmissbrauch nach dem Tod sprechen.

Referentin: Rechtsanwältin Silke Nitschke